Arches National Park: Windows Section *****


Der östliche Bereich des Parks zeigt einige sehr schöne Bögen.

Sehenswert:

** Ham Rock: Ein großer Einzelfelsen
*** Garden of Eden: Ein Labyrinth von einzelnen Felsen ähnlich den Rock Pinnacles an der Parkstraße. Die weite Aussicht reicht bis zum Delicate Arch, der von hier aus allerdings kaum zu erkennen ist.
** Cove Arch: ein Bogen, der zwischen den vielen Felsen im Vorbeifahren kaum zu erkennen ist.
**** Turret Arch: (1km) Ein Felsenturm mit daran anschließendem hohen Bogen
**** North and South Window: (1km) Zwei große massive Felsbögen erzeugen eine Wand mit zwei riesigen Fenstern
***** Double Arch: (1km) Einer der schönsten Bögen im Park. Der sandige Weg führt zu einer Felswand, in der direkt übereinander zwei Bögen liegen wie die Gewölbe einer Kathedrale. Der höchste Bogen im Park und der zweitlängste
Double Arch

Double Arch

*** Elefantenparade: Diese Felsgruppe erinnert mit etwas Phantasie an eine Reihe von Zirkuselefanten. Die ersten beiden sind recht gut zu erkennen, danach wird die Felsmauer dichter.

Externe Fotos:

University of Utah: Double Arch


Reiseinformationen bei bonorden.de   Startseite Reiseinformationen   Übergeordnete Seite      Unser letzter Besuch vor Ort: 2018