Arches National Park: Skyline und Sand Dune Arch ***


Im nördlichen Bereich des Nationalparks liegen einige Bögen nahe der Hauptstraße.

Sehenswert:

*** Sand Dune Arch: (500m) In einem schmalen Tal zwischen den Felsen liegt eine Sanddüne, die von einem Bogen überspannt ist. Dieser ruhige Ort eignet sich auch zum Ausruhen. Die in einigen Reiseführen getroffene Aussage, es gebe zwischen den hohen Felsen immer etwas Schatten, stimmt allerdings so nicht. Im Sommer gibt es gegen Mittag eine halbe Stunde, in der die Sonne genau zwischen den Felsen steht.
** Broken Arch: Dieser Felsbogen ist vom Beginn des Sand Dune Trails am Rand der Steppe zu erkennen. Sonderlich kaputt sieht er aus dieser Entfernung nicht aus.
*** Skyline Arch: Direkt von der Straße aus sieht man diesen herrlichen Felsbogen

Reiseinformationen bei bonorden.de   Startseite Reiseinformationen   Übergeordnete Seite      Unser letzter Besuch vor Ort: 2000