Aurland ****


Gemeinde in Sogn og Fjordane. Dazu gehören die Ferienorte Aurland, Flåm und Undredal am Aurlandsfjord sowie Gudvangen am Næroyfjord.

Sehenswert:

*** Næroyfjord: dieser Fjord bei Gudvangen gilt als schmalster Fjord Norwegens. Es werden Ausflugsfahrten ab Gudvangen, Flåm und Aurland angeboten. Alternativ fährt die Fähre Gudvangen - Kaupanger / Lærdal durch den Fjord.
Schmalste Stelle des Næroyfjords

Dorf am Næroyfjord

** Aurlandsfjord: ein weiterer schöner Fjord, der auf obigen Touren durchquert wird.
Auf dem Aurlandsfjord

** Snøvegen: Alte Straße von Aurland nach Lærdal. Auffahrt in Aurland in zahlreichen engen Kurven bis auf 1309m Höhe. Aussichtspunkt mit Blick auf Aurland und den Aurlandsfjord. Auch wenn viele Reiseführer von meterhohen Schneewänden auch im Sommer sprechen, zumindest im Jahre 2001 lagen hier Mitte Juli nur noch wenige Reste.
Auch am Snøvegen liegt nicht immer Schnee...

** Lærdalstunnel: von Aurland nach Lærdal. Mit 24,5km der längste Straßentunnel der Welt, eröffnet Juni 2001. Mautfrei befahrbar!

Gebühren:

Fähre Gudvangen - Lærdal mit Halt in Frønningen und Kaupanger: 530 NOK für einen PKW mit zwei Personen im Jahr 2001. Fährt nur im Sommer ca. 5 mal täglich, Fahrzeit 3h. Wunderschöne Strecke durch mehrere Fjorde

Umgebung:

Lærdal - Voss - Sogndal

Ähnliche Regionen:

Næroyfjord: ***** Geirangerfjord
Snøvegen: *** Hurrungane-Bergstraße

Reiseinformationen bei bonorden.de   Startseite Reiseinformationen   Übergeordnete Seite      Unser letzter Besuch vor Ort: Juli 2001