Lillehammer ***


Olympiastadt von 1994 im Gudbrandsdal, am nördlichen Anfang des Mjøsa-Sees.

Sehenswert:

*** Maihaugen: Größtes Freilichtmuseum Norwegens. Gezeigt werden einige historische Höfe aus dem Gudbrandsdal, eine Stabkirche, Fischer- und Berghütten. Daneben eine Sammlung alter Stadthäuser aus Lillehammer mit Apotheke, Bäcker, Bahnhof und Dampfzug. Und auch das 20. Jahrhundert ist schon museumsreif, gezeigt werden auch Häuser verschiedener Jahrzehnte bis zum Fertighaus der 1990er Jahre. Die besonders sehenswerte Innenausstellung stellt neben der Zahnarztpraxis des Museumsgründers ca. 30 Handwerksberufe mit historischen Werkzeugen vor, u.a. eine große Buchdruckerwerkstatt.
Freilichtmuseum Maihaugen

** Olympiapark Lysgaardschanzen: Sprungschanzen der Olympischen Winterspiele von 1994. Im Sommer Zufahrt unten im Stadion und oben am Turm. Schöne Aussicht vom Schanzenturm auf die Stadt und den See (auch schon neben dem Turm, dann kostenfrei)
Olympia-Sprungschanzen Lillehammer


Umgebung:

Øyer - Gjøvik - Ringsaker - Gudbrandsdal

Ähnliche Regionen:

Olympiapark: *** Holmenkollen
Maihaugen: ** Volksmuseum Oslo
* Romsdalmuseum

Reiseinformationen bei bonorden.de   Startseite Reiseinformationen   Übergeordnete Seite      Unser letzter Besuch vor Ort: Juli 2001