Urlaub
Es muss nicht immer die Südsee sein - schöne Gegenden gibt es auch in der Nähe zu entdecken.

Früher war ich in den Sommerferien oft an der Nordsee in Cuxhaven (auch wegen der guten Luft).
Später fuhren wir dann regelmäßig nach Dänemark - und dort gefiel es mir auch besser. Die Natur an vielen Stellen der dänischen Küste ist unvergleichbar mit den Strandkorb-Kämpfen in Deutschland!

Kilometerlang sieht man kaum Menschen und kann in aller Ruhe nach Muscheln und anderen angeschwemmten Meereslebewesen suchen.

Strand
Dänische Nordseeküste bei Blavand
Strand
Strand auf Rømø
Nein, das ist nicht in der Wüste, sondern auf einer dänischen Nordseeinsel. Hier ist der Strand so breit, dass ma am besten mit dem Auto ein Stück auf dem Sand fährt, sonst ist der Weg zum Wasser doch recht weit.
Dänemark bietet aber auch Steilküste - z.B. hier auf der Insel Møn in der Ostsee. Neben der schönen Landschaft gibt es hier auch interessante Fossilien wie z.B. versteinerte Seeigel. Moen
Steilküste auf Møn
Linie
IndexArbeitBonoFreie SoftwareHobbiesRaytracingStichwörterStudium[Verantwortung und ©]